Back to Top

Thiele-Neumann-Theater in der Kulturschmiede






Thiele-Neumann-Theater in der Kulturschmiede


Thiele-Neumann-Theater in der Kulturschmiede (WN)

Die Kulturschmiede war voll am Samstagabend, als es hieß „Gut gegen Nordwind“. Das Thiele-Neumann-Theater führte das Stück nach dem gleichnamigen Buch von Daniel Glattauer auf und sorgte damit für einen unterhaltsamen Abend. Eine versehentlich falsch adressierte E-Mail landet im Postfach des Sprachpsychologen Leo Leike. Emmi Rothner, die die falsch adressierte Mail verschickte, und Leo fangen an, sich regelmäßig zu schreiben, sie erfahren mehr übereinander und ihre Konversation wird persönlicher. Es entsteht eine besondere „Brieffreundschaft“ im Zeitalter von E-Mail und Internet, bei der sich die beiden zögernd annähern. In zugespitzter und zum Teil schroffer Form überzeugten Regine Neumann und Helmut Thiele ihr Publikum und sorgten für den ein oder anderen Lacher.