Back to Top

Kindertheater Tom Teuer im Kesselhaus








Nach dem Märchen von Hans Christian Andersen inszenierte der Duisburger Kindertheaterspieler Tom Teuer am Sonntagnachmittag im Rahmen des Angebots der Kulturinitiative das Stück „Des Kaisers neue Kleider“. Gut besucht und beinahe ausverkauft war die Kulturschmiede, viele Familien waren der Einladung der KI gefolgt. Gut zufrieden zeigte sich dementsprechend auch KI-Chef Egon Koling. Er freute sich über die gute Resonanz dieser und zahlreicher weitere Veranstaltungen in den vergangenen Wochen. Rund 50 Minuten dauerte das Stück, dessen Produktion von dem Kulturbeirat der Stadt Duisburger gefördert wurde.